Standorte

  • Babyschwimmen

    Die Wassertemperatur ist auf 29,5°C anstatt 32,0°C herabgesenkt!


    Im Gmünder Hallenbad können Eltern mit ihren Babys mit viel Spaß und Freude zusammen das nasse Element erleben. Das Baby wird mit verschiedenen Techniken sanft durch das Wasser gezogen und kann spielerisch mit anderen Kindern Kontakt aufnehmen. Die körperliche Entwicklung wird durch die Wassererfahrung positiv beeinflusst. Bewegungen, die an Land erst viel später ausgeübt werden können, sind im Wasser sofort möglich. Ebenso wird durch den engen Eltern-Kind-Kontakt die geistige Entwicklung gefördert und das gegenseitige Vertrauen wächst. Weitere Kursinhalte sind Babytauchen und Sing- und Bewegungsspiele. Das Babyschwimmen richtet sich an Eltern mit Babys im Alter von 3 bis ca. 6 Monaten. Empfohlen wird der Babyschwimmkurs auch von der Familienschule des Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd (www.stauferklinikum.de).


  • Bambinikurs

    Die Wassertemperatur ist auf 29,5°C anstatt 32,0°C herabgesenkt!


    Eltern und Kleinkinder von sechs Monate bis zwei Jahre, die idealerweise am Babyschwimmen teilgenommen und sich dort wohlgefühlt haben, können im Anschlusskurs "Bambini" ihre erlernte Wassererfahrung vertiefen und festigen.



  • Aqua-Kids

    Die Wassertemperatur ist auf 29,5°C anstatt 32,0°C herabgesenkt!

    Für Kinder von drei bis fünf Jahren empfehlen wir den Kurs "Aqua-Kids". Mit zunehmender Sicherheit und Gewandtheit im Wasser werden im Kursverlauf die Kinder ans Schwimmen herangeführt.


  • Blubber Club

    Die Wassertemperatur ist auf 29,5°C anstatt 32,0°C herabgesenkt!

    Wenn der Nachwuchs nur die heimische Badewanne und die geringe Wassertiefe von Planschbecken kennt, sind die großen Wasserflächen meist wenig anziehend und flößen Angst ein. Dann empfehlen wir den Blubber Club. Gemeinsam mit der Bezugsperson des Kindes beginnt die Kursleiterin die Hemmschwellen mit einem flexiblen Lernprogramm schrittweise abzubauen, die Kinder mit dem Wasser vertraut zu machen und sie langsam an die Fluten zu gewöhnen.


  • Wassergewöhnung und Grundfertigkeiten im Wasser

    Die Wassertemperatur ist auf 29,5°C anstatt 32,0°C herabgesenkt!

    In diesem Kurs erlernen die Kinder mit viel Spaß und Übungen das Vertrauen zum Wasser.


  • Kinderschwimmkurs 10er

    Die Wassertemperatur ist auf 29,5°C anstatt 32,0°C herabgesenkt!


    Im Gmünder Hallenbad können Kinder ab 5 Jahre das Schwimmen erlernen. Es wird mit viel Spaß und Übungen das Vertrauen zum Wasser und die richtige Technik des Brustschwimmens erlernt. Teilweise schließen die Kinder den Kurs mit der Abnahme ihres ersten Schwimmabzeichens des Seepferdchens ab.


  • Kinderschwimmkurs 12er

    Die Wassertemperatur ist auf 29,5°C anstatt 32,0°C herabgesenkt!

    Im Gmünder Hallenbad können Kinder ab 5 Jahre das Schwimmen erlernen. Es wird mit viel Spaß und Übungen das Vertrauen zum Wasser und die richtige Technik des Brustschwimmens erlernt. Teilweise schließen die Kinder den Kurs mit der Abnahme ihres ersten Schwimmabzeichens des Seepferdchens ab.


  • Aqua-Fit-Geräte

    Die Wassertemperatur ist auf 24,0°C anstatt 27,0°C herabgesenkt!

    In den Kursen wird in einer Gruppe mit bis zu 12 Teilnehmern an den Unterwasser-Fitnessgeräten und Zwischenstationen trainiert. Wie im Fitnessstudio können fast alle individuellen Trainingsziele wie Gewichtsreduktion, Body-Forming, Muskelaufbau, Stärkung der Rückenmuskulatur und Herz-/ Kreislauftraining erreicht werden. Jedoch durch den Auftrieb im Wasser ohne eine Belastung der Gelenke und des Stützapparates, ohne Verletzungsrisiko und mit schnellen Erfolgen.


  • Aqua-Aerobic

    Die Wassertemperatur ist auf 29,5°C anstatt 32,0°C herabgesenkt!

    Die Kurse eignen sich für Jedermann/-frau. Das Leistungsniveau wird individuell angepasst, wobei mit Musik und Spaß in der Gruppe besonders die gelenkschonende Funktion des Wassers und die verstärkte Fettverbrennung ausgenutzt wird. Zum Einsatz kommen auch diverse Hilfsmittel, die zu einer Intensivierung der Übungen beitragen.


  • Aqua-Cycling

    Die Wassertemperatur ist auf 29,5°C anstatt 32,0°C herabgesenkt!

    Auf den speziell für das Training im Wasser konstruierten Aquabikes werden die klassischen Prinzipien des Radfahrens mit der gesunden und angenehmen Wirkung des Wassers verbunden. Aqua-Cycling stärkt das gesamte Herz-Kreislauf-System sowie die Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit. Die Fitness-Übungen auf dem Bike sind ähnlich mit denen des Indoor-Cyclings. Ein großer Vorteil beim Aqua-Cycling im Wasser, das Training ist äußerst gelenkschonend. Die Fettstoffwechseltätigkeit ist circa dreimal so hoch als bei einem vergleichbaren Training an Land. Die Massagewirkung des umströmenden Wassers hat eine entschlackende und straffende Wirkung für das Bindegewebe. Das Strampeln im Wasser eignet sich auch hervorragend zum Abnehmen. Für adipöse Menschen ist Aqua-Cycling eine ideale Sportart. Sie können mit diesem Training beachtliche Erfolge erzielen.


  • Aqua-Jogging

    Die Wassertemperatur ist auf 24,0°C anstatt 27,0°C herabgesenkt!

    Der Kurs eignet sich für Jedermann/-frau. Das Leistungsniveau wird individuell angepasst, wobei mit Musik und Spaß in der Gruppe besonders die gelenkschonende Funktion des Wassers und die verstärkte Fettverbrennung ausgenutzt wird. Zum Einsatz kommen auch diverse Hilfsmittel, die zu einer Intensivierung der Übungen beitragen. Der Aquajogging-Kurs findet im Sportbecken statt und ist nur für Schwimmer geeignet.


Ob für Babys, Kinder oder Erwachsene: Im Gmünder Hallenbad finden Sie den richtigen Kurs für jedes Alter.

Überzeugen Sie sich einfach selbst.

Die Kurse können 7 Wochen vor Kursbeginn gebucht werden.

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld